Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Praxis Person Lageplan Kontakt Impressum Angebote Psychotherapie Coachingseite1 Supervision Fortbildung Beratung Links Verhaltenstherapie Gruppentherapie Grübeln 4 Datenschutz 

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz laut DSGVOIm Rahmen der Datenverarbeitung in meiner Praxis werden Daten von allen Interessenten, Besuchern und Patienten in unterschiedlicher Weise und Umfang erhoben und teilweise auch gespeichert. Dies geschieht grundsätzlich in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) vom 25.5.2018. Die verschiedenen Modi der Erhebung und Weiterbearbeitung der Daten in meiner Praxis werden hier erklärt. Alle Gesundheits-Daten sowie persönliche Daten im Zusammenhang mit einer Anfrage oder einer evtl. Behandlung in meiner Praxis unterliegen außerdem besonderem gesetzlichen Schutz, der die Bestimmungen der DSGVO noch übersteigt. Die Vorschriften und Bedingungen, die ab dem Einlesen Ihrer Versicherungskarte zum Tragen kommen (bzw. mit Anlage einer Patientenakte, sofern Sie keine Versicherungskarte besitzen), sind in besonderen Gesetzen, im SGB oder in den Vorschriften der Kassenärztlichen Vereinigung oder der Psychotherapeutenkammer geregelt.Treten Sie per e-mail, Telefon, Fax, etc. mit mir in Verbindung, sind Sie mit der elektronischen Kommunikation einverstanden. Daten werden dadurch erhoben, dass Sie diese mitteilen. Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit mir werden personenbezogene Daten abhängig vom Zweck Ihrer Kontaktaufnahme erhoben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.Psychotherapeuten unterliegen der Schweigepflicht. Alle Daten, die von Interessenten und Patienten erhoben werden, werden in der Regel niemals weiter gegeben, es sei denn dies ist erforderlich, um z.B. eine Kostenzusage für eine Psychotherapie zu erwirken, oder andere gesetzlich Vorschriften sehen eine solche Weitergabe vor, oder aber die betroffenen Personen haben einen entsprechenden Auftrag erteilt und eine Schweigepflichtsentbindung unterzeichnet.Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Weitergabe der Daten erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen.Alle personenbezogenen Daten und Behandlungsunterlagen werden, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, bis zu 10 Jahren nach Abschluss der Psychotherapie aufbewahrt.Sie haben das Recht, über Ihre gespeicherten, personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Bemerken Sie Unstimmigkeiten, können Sie die Berichtigung oder Löschung unrichtiger Daten verlangen. Erteilte Schweigepflichtsentbindungen können Sie jederzeit widerrufen. Zuständig für die Überwachung der Einhaltung der Datenschutzverordnung und Ihr Ansprechpartner bei Beschwerden ist das bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach, www.Ida.bayern.de.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Abs. 2 lit.h) DSGVO in Verbindung mit §22 Ab. 1 Nr.1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz sowie Art. 13 DSVGO.Verantwortlich für die Datenverarbeitung in meiner Praxis ist:Dipl.-Psych. Alexander WeickerVerhaltenstherapie-Coaching-SupervisionSchwanthalerstr. 1280336 MünchenTel. 089 - 54 32 48 32Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben (s.o.). Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie die Website betreten.Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden, was aber in der Praxis nicht erfolgt.Die Datenübertragung im Internet kann (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie die bereits o.g. gesetzlichen Vorgaben zur Durchführung von Behandlungen im Rahmen der GKV.



Praxis für PsychotherapieDipl.-Psych. Alexander Weicker

Praxis für PsychotherapieDipl.-Psych. Alexander Weicker

Psychologischer Psychotherapeut

Psychologischer Psychotherapeut